3 Usern hat das gefallen

Trockene Augen – ein Alltagsphänomen

Draußen geht ein kalter Wind, drinnen ist die Heizung aufgedreht. Eine häufige Folge daraus: Trockene Augen. Oft sind sie in erster Linie unangenehm, nicht selten mindern sie aber auch die Sehkraft. Auslöser für andere Krankheiten sind trockene Augen kaum, allerdings können sie ein Symptom bei manchen chronischen Krankheiten sein.

Was sind trockene Augen?

Etwa 12 Millionen Menschen in Deutschland haben mit trockenen Augen zu kämpfen. Sie können im Grunde zwei Auslöser haben. Knapp über die Hälfte der Menschen mit trockenen Augen leiden an einer Lipidphasenstörung. Das bedeutet, dass der Tränenfilm instabil ist und die Tränenflüssigkeit insgesamt zu schnell verdunstet. Rund 10 Prozent der Betroffenen leiden an Volumenmangel, was letztlich bedeutet, dass der Tränenfilm nicht flüssig genug ist. Bei knapp einem Drittel der Betroffenen kommt es zu einer Mischform aus Lipidphasenstörung und Volumenmangel.

Symptome können ein Brennen, aber auch ein Jucken des Auges sein, auch können die Augenlider gereizt und gerötet sein. Außerdem tränen manche trockene Augen überdurchschnittlich viel.

Was sind die Ursachen für trockene Augen?

Nicht selten treten trockene Augen im steigenden Alter verstärkt auf. Hormonelle Veränderungen wie die Wechseljahre können sich auswirken. Auch die Antibabypille und die damit verbundenen hormonellen Veränderungen äußern sich durch trockene Augen. Chronisch Erkrankte, zum Beispiel Diabetiker oder Schilddrüsenerkrankte, kennen ebenfalls Probleme mit ihren Augen. Gleiches gilt als Nebenwirkung von Medikation – beispielsweise von Psychopharmaka oder Blutdruckmedikamenten.

Ursachen im Alltag

Ganz häufig liegen die Ursachen aber im Alltag. Kontaktlinsen können die Augen austrocknen. Gleiches gilt auch für Umwelteinflüsse, Heizungen, Klimaanlagen und Rauch.

Für viele von uns ist aber der digitale Augenstress noch geläufiger. Wir verbringen mittlerweile etwa fünf bis sieben Stunden täglich vor Bildschirmen, zwei Drittel dieser Zeit vor kleineren Screens wie Tablets oder Smartphones. Das strengt die Augen extrem an und trocknet sie aus. Bei vielen Menschen sind trockene Augen nach Tagen mit sehr hoher Bildschirmnutzung die Folge. Insofern empfiehlt es sich, wenn man am Computer arbeitet, immer wieder Bildschirmpausen einzulegen, um die Augen zu regenerieren.

Was sind die Folgen von trockenen Augen?

Es ist darüber hinaus immer empfehlenswert, trockene Augen zu behandeln. Denn sollten Sie das nicht tun, kann eine schlechte Versorgung der Bindehaut und Hornhaut die Folge sein – bis hin zu Zellschädigungen und entzündlichen Symptomen. All das kann ihre Sehkraft einschränken. Sollten die Beschwerden auch nach der Behandlung mit rezeptfreien Mitteln aus der Apotheke nicht weniger werden oder die Reizungen innerhalb des Auges und außen herum schlimmer werden, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Lipidphasenstörung oder Volumenmangel?

Um herauszufinden, was die beste Behandlung für Ihre trockenen Augen ist, haben wir eine Checkliste für Sie. So erkennen Sie, ob sie an einer Lipidphasenstörung leiden oder an einem Volumenmangel. Wenn Sie drei oder vier Punkte in einer Spalte mit „Ja“ beantworten können, spricht das sehr stark für eine der beiden Beschwerden. Sollte Ihr Ergebnis uneindeutig sein, könnte das ein Indiz für eine Mischform sein.

Ein Ersatz zu einer Diagnose bei einer augenärztlichen Untersuchung ist unsere Infografik allerdings nicht.

Das können Sie gegen trockene Augen tun

Je nach Beschwerde gibt es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten und Produkte gegen trockene Augen. Zum Beispiel sollten Lipidphasenstörung und Volumenmangel unterschiedlich behandelt werden. Noch dazu gibt es spezielle Präparate für den Tagesanfang oder auch speziell für die Nacht. Wir haben Ihnen ein paar Empfehlungen zur Behandlung herausgesucht.

HYLO-COMOD
HYLO-COMOD
Jetzt kaufen
HYLO-FRESH
HYLO-FRESH
Jetzt kaufen
HYLO-GEL
HYLO-GEL
Jetzt kaufen
Evotears
Evotears
Jetzt kaufen
Evotears Omega Augentropfen
Evotears Omega Augentropfen
Jetzt kaufen
Hylo Night Augensalbe
Hylo Night Augensalbe
Jetzt kaufen
Hylo Dual Intense
Hylo Dual Intense
Jetzt kaufen
Hylo Eye Care
Hylo Eye Care
Jetzt kaufen

UNSERE EMPFEHLUNG

Bei trockenen Augen können Ihnen die Produkte aus der Hylo-Produktreihe helfen.

Geschrieben von