2 Usern hat das gefallen

Mentale Gesundheit: Online-Hilfe bei psychischen Belastungen

Unsere mentale Gesundheit ist seit Beginn der Corona-Pandemie ein wichtiges Thema, denn der normale Alltag ist für viele Menschen gerade eine Herausforderung: Home-Office, eingeschränkte soziale Kontakte, Homeschooling oder ein gefährdeter Arbeitsplatz bringen Sorgen und Stress mit sich. Hinzu kommt die Angst, selbst an Covid-19 zu erkranken oder sogar eine geliebte Person zu verlieren. Ärzte und Krankenkassen bestätigen, dass diese Entwicklungen während der Corona-Pandemie das Aufkommen von psychischen Belastungen und Erkrankungen verstärkt haben.

Antriebslosigkeit, Schlafstörungen, Überforderung, Einsamkeit und Angstzustände sind nur einige der typischen Anzeichen, die mit psychischen Belastungen einhergehen und derzeit viele Personen betreffen. Langfristig und unbehandelt können diese Symptome sich zu schweren Depressionen entwickeln, oder aber weitere körperliche Erkrankungen mit sich bringen. Dies können zum Beispiel Herz-Kreislauf-Probleme sein, Migräne-Attacken, Rückenschmerzen oder auch Magen-Darm-Beschwerden.  

Daher ist es besonders wichtig, achtsam zu sein und ein besonderes Augenmerk auf die eigene mentale Gesundheit zu legen. Das können wir einerseits durch präventive Maßnahmen erreichen, wie bspw. Stressreduktion, ausreichend Schlaf, eine gesunde Ernährung oder sportliche Aktivität. Andererseits können wir unsere mentale Gesundheit auch schützen, indem wir erste Anzeichen psychischer Belastungen ernst nehmen und uns frühzeitig ärztliche Unterstützung holen.

TeleClinic – der digitale Arztbesuch bei psychischen Belastungen

Aus Scham, persönlich bei einem lokalen Arzt vorstellig werden zu müssen, oder aber bedingt durch sehr lange Wartezeiten, meiden viele Betroffene den Arzttermin bei psychischen Belastungen. Genau dieser erste, wichtige Schritt der Kontaktaufnahme mit einem Facharzt wird bei TeleClinic für Betroffene erleichtert. TeleClinic ist die führende Telemedizin Plattform in Deutschland, über die ein digitaler Arztbesuch gebucht und dann über die TeleClinic App wahrgenommen werden kann. Die psychische Erstberatung erfolgt per Videochat mit einem Facharzt – ganz diskret, von zu Hause aus, oder wo auch immer Sie sich ungestört und wohl fühlen. Auch lange Wartezeiten entfallen bei TeleClinic, denn in der Regel kann innerhalb von 2 Stunden ein Termin gebucht werden (Je nach Tageszeit und Auslastung kann dies etwas variieren).

Der Arzt kann Ihnen dann in einem persönlichen Gespräch helfen, Ihre Symptome besser zu verstehen und einzuordnen. Das ist bei psychischen Belastungen besonders wichtig, denn viele Betroffene sind sich zunächst unsicher, woher ihre Beschwerden kommen und wie diese zu deuten sind: Nur eine schlechte Phase, oder doch schon eine Depression? Burn-out, oder einfach nur Stress? Viele solcher Fragen werden bei TeleClinic im Erstgespräch erörtert. Außerdem wird der Facharzt mit Ihnen die weiteren Schritte für eine Behandlung besprechen.

Ein wichtiger Hinweis: Sollten Sie sich in einer akuten psychischen Notsituation befinden, kontaktieren Sie bitte umgehend die Seelsorge unter 0800 1110111 oder 0800 1110222.

Mentale Gesundheit fördern: Wie funktioniert der digitale Arztbesuch bei TeleClinic?

Die TeleClinic Fachärzte bieten Online-Hilfe bei verschiedenen psychischen Belastungs-Symptomen. Hierzu zählen unter anderem:

  • Schlafstörungen
  • Antriebslosigkeit
  • Panik
  • Angstzustände
  • Einsamkeit und Trauer
  • Überforderung
  • Geringes Selbstwertgefühl
  • Gedrückte Stimmung
  • Interessenverlust
  • Konzentrationsschwäche
  • Libidoverlust
  • Verminderter oder vermehrter Appetit
  • Negative und pessimistische Zukunftsperspektiven

Sollten Sie unter einem oder mehreren dieser Symptome leiden, kann das ein Anzeichen dafür sein, dass Sie unter einer Depression oder einer depressiven Episode leiden. Ärztliche Hilfe ist nun unerlässlich und kann von den Fachärzten bei TeleClinic, die mindestens 5 Jahre Erfahrung aufweisen, geleistet werden.

Für die Terminvereinbarung übermitteln Sie Ihr Anliegen zunächst über ein Online-Formular oder direkt über die App an die medizinischen Assistenten und Assistentinnen bei TeleClinic. Diese nehmen Ihre Anfrage auf und vermitteln Sie an den richtigen Arzt oder Ärztin. Daraufhin erfolgt eine Terminvereinbarung. Der Termin selbst wird dann über die TeleClinic App wahrgenommen. Öffnen Sie hierzu einfach die App und treten Sie der Online-Sprechstunde bei. Die Verbindung mit dem Arzt wird sofort hergestellt, sobald dieser ebenfalls der Online-Sprechstunde beigetreten ist. Im Gespräch selbst haben Sie genügend Zeit, Ihre Symptome ausführlich zu besprechen. Wird eine Depression diagnostiziert, kann der behandelnde Arzt oder Psychologe in Abhängigkeit von der Schwere und Dauer der Symptome eine geeignete Therapie mit Ihnen festlegen, Medikamente verschreiben oder eine Überweisung für eine Online-Therapie per App ausstellen.

Nachdem alle wichtigen Fragen rund um Ihre mentale Gesundheit geklärt sind, stellt Ihnen der TeleClinic Facharzt im Anschluss alle wichtigen Dokumente direkt in der App aus. Das können bspw. ein ärztliches Rezept oder eine Krankschreibung sein. Falls Ihnen der Arzt ein Rezept ausgestellt hat, können Sie dieses direkt über die App einlösen. Falls Ihnen der Arzt eine Krankschreibung ausgestellt hat, können Sie diese direkt über die App an Ihren Arbeitgeber versenden.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für den digitalen Arztbesuch bei TeleClinic?

Für gesetzlich Versicherte werden die Kosten für den digitalen Arztbesuch von Montag bis Samstag zwischen 7:00 – 19:00 Uhr von der Krankenkasse übernommen. Außerhalb dieser Zeiten können Sie natürlich auch auf eigene Rechnung einen Arzt sprechen. Als Privatversicherter erhalten Sie für das Online-Arztgespräch wie gewohnt eine Rechnung, welche Sie bei Ihrer Versicherung einreichen können.

Arzttermin für die mentale Gesundheit vereinbaren: Jetzt Online-Hilfe bei psychischen Belastungen in Anspruch nehmen

Weitere Informationen über das TeleClinic Leistungsspektrum, die TeleClinic App und natürlich den medizinischen Fragebogen für die Terminvereinbarung finden Sie hier.

Geschrieben von