Gesundheit

Filzläuse: Kleiner Parasit - große Wirkung!

Filzläuse (Schamläuse) sind kleine Insekten, die umgangssprachlich auch als "Sackratten" oder "Liebeskäfer" bezeichnet werden. Sie sind mit bloßem Auge nur schwer zu erkennen, da sie sich kaum bewegen. Sie nisten sich vor allem in der Schambehaarung im Intimbereich ein, können aber auch die Brust- oder Achselhaare, den Bart, Wimpern, […]
Ernährung

Lebenswichtig – aber der tatsächliche Bedarf ist ungeklärt

Molybdän ist ein wasserlösliches Spurenelement, welches in der Natur weit verbreitet ist und daher auch in vielen Lebensmitteln vorkommt. Im menschlichen Körper ist es insbesondere in der Leber, den Nieren und den Knochen eingelagert.
Ernährung

Schwefel

Wer denkt bei Schwefel schon daran, dass wir es für unsere Körperfunktion brauchen? Doch genau so ist es. Nehmen wir über Nahrungsmittel zu wenig Schwefel auf, sind Mangelerscheinungen die Folge.
Ernährung

Selen

Selen ist ein lebensnotwendiges Spurenelement, das unser Körper nicht selbst herstellen kann und daher über die Nahrung aufgenommen werden muss. Ein Mangel ist jedoch recht unwahrscheinlich. Mit welchen Lebensmitteln Sie die Balance finden, erfahren Sie im Beitrag.
Ernährung

Sind Fette ungesund?

Fette (Lipide), die wir über die Nahrung zu uns nehmen, bedeuten für viele gleich Kalorien und Gewichtszunahme. In gewisser Hinsicht stimmt das auch. Denn betrachtet man Fette in Kilokalorien bzw. Kilojoule, bedeutet das: 1g Fett = 9,3 Kilokalorien (kcal) bzw. 39 Kilojoule (kJ). Diese Form der Energie benötigen wir aber auch! Zum Beispiel, […]
Körper und Seele

Warum wird man süchtig?

Das Abhängigkeitssyndrom, umgangssprachlich auch Sucht genannt, äußert sich durch eine Abhängigkeit von bestimmten Stoffen, z. B. Alkohol, Nikotin, Arzneimittel oder Heroin. Es gibt aber auch die Sucht nach bestimmten Verhaltensweisen, wie Glücksspielsucht, Kaufsucht, Internetsucht oder die Sucht nach Arbeit und Sport. Dabei kann man in eine […]
Körper und Seele

Das DocMorris Kosmetik-Lexikon

Kosmetik-Produkte werden oft mit außerirdisch klingenden Schlagwörtern, wie beispielsweise „Hyaluron“, „Dexpanthenol“, „Urea“ oder „Kollagen“, beworben. Schaut man sich die Auflistung der Inhaltsstoffe auf der Verpackung des jeweiligen Produktes dann einmal genauer an, versteht man leider auch nur Bahnhof. Geht Ihnen das auch oft […]